22. September 2012

Alles hat einmal ein Ende + letzter Teil der Hochzeitsserie

Hallo ihr Lieben,
nach reiflicher Überlegung, haben wir uns nun dazu entschlossen, den Blog nicht mehr weiterzuführen.
Wir schaffen es zurzeit leider nicht zeitlich unser Baby regelmässig mit neuen Post zu füttern und ich schaffe es auch nicht 2 Blogs gleichzeitig am Leben zu erhalten.

Traurig traurig...

Aber da sich viele endlich mal einen Abschluss der Hochzeitsserie gewünscht haben, möchte ich dem natürlich nachkommen, weil ich auch zufällig über Svenjas Entwurf gestolpert bin, den Rest habe ich dann geschrieben.

Viel Spass bei unserem letztem Post und danke fürs Lesen :)

p.s. wenn ihr Lust habt, könnt ihr weiterhin auf meinem anderen Blog von mir lesen




Hallo ihr Süßen!

woow ich habe es jetzt endlich geschafft euch über den letzen Beitrag meiner Hochzeit zu schreiben :-)

nun gut also wo waren wir stehen geblieben?....

06.07.11!! Ich wurde als erstes Wach, nein stimmt ja gar nicht als ich die Augen öffnete bemerkte ich das es Anni gar nicht gut ging .
Sie tat mir richtig leid da sie ziemlich schlecht aussah, also fummelte ich mir schnellstens mein Henna von den Füßen und Händen ab und versuchte jemanden zu finden der für Anni zur Apotheke gehen konnte. Das lag bestimmt alles an der umstellen und der Hitze puhhh ja es war so warm!

nach der Aufregung am morgen machten wir uns nun alle fertig also duschen, Klamotten packen und dann ging es auch schon wieder ab zum Friseur.

dazu muss ich sagen es hatte gerade mal 10.00 Uhr als wir beim Friseur ankamen  und unsere freier sollte ja erst gegen Abend sein so um 21.00 Uhr :-D jetzt fragt ihr euch bestimmt was wir da die ganze Zeit gemacht haben?!
Ja ja das frage ich mich auch ein wenig :-D als erstes wurden fast allen die haare aufgedreht  bei Wissal meiner Schwägerin wurde noch geglättet bevor sie wieder aufgedreht wurden.
denn haben wir eine ganze Zeit lang auf eine Dame gewartet die uns das bekannt harkous malen sollte, bis sie denn endlich kam.
Anni war zwischen zeitig ein bisschen am dösen. Hier nun  erst einmal ein paar Fotos ......









                                                           Marie´s Harry Potter Tattoo

                                                                         Nadine
                                                                           Marie
                                                                             Anni

Nach  gefühlten 3 stunden bekam ich aber auch die anderen, richtig durst und auch hunger. Wissal meinte nur (sie sind schon unterwegs) hääää?? wer wie was wo :-D
als denn das nächste Auto anhielt  und Moheddine ausstieg habe ich erst das ganze verstanden was Wissal meinte. Moheddine  reichte uns durch eine Vorhang drei kleine Platten und  Tütte voll mit Trinken und eine kleine schachtel.

Denn setzte wir uns also Nadine, Anni, Marie, Wissal und ich uns am Tisch und begangen die Sachen auszupacken. Es gab gebratenen  Fisch oder Hänchen dazu Pommes, Salat, versiedene soßen für das Brot und zum Dessert Torte verschiede arten... chocko, mousse......

Als wir satt und zufrieden waren ging es denn so richtig los, Anni musste wieder unter die trocken Haube wo sie vorher schon  ( gefühlte 3 Stunden) sahs es war ein ziemlich langer Tag für uns :-/ das einzige gute war ein bisschen ruhe vor den letzten Sturm zu haben, keine Tanten, kein geküsse einfach nur sitzen und sich verwöhnen  lassen. Als erstes wurde Marie geschminkt :-) ich dachte nur die ganze zeit ohh gott hoffentlich gefällt es Marie da ich die Tunesier kenne wie die Schminken und ich kenne Marie die es eigentlich sehr dezent mag. aber als sie denn die treppe runter kam, strahlte sie schon über beide Ohren sie war total verändert aber es sah spitze aus. Danach wurde Nadine geschminkt bei ihr wurde die schminke auf das Kleid was sie sich hier gekauft hatte abgestimmt und auch sie war kaum wieder zu erkennen. Anni und ich wurden eigentlich zeitgleich geschminkt. hier nun erst einmal ein paar Fotos--------


 
Marie 


Wissal




Nadine



Anni




Man kann schon ein bisschen erkennen  :-D

Ja ich glaube die letzten nachher waren Anni und Wissal da die beide Locken haben sollten und die noch bis zum schluß eingedreht waren.


Und hier kommt nun mein Nachtrag:

Die Hochzeitskleider in Tunesien, sind ja mal ein Traum, oder ;)






Mein Kleid hätte ich am liebsten mit nach Hause genommen :)


Die Braut und der Bräutigam :)



Es waren sooo viele Menschen da, dass einige aufs Dach mussten, um dabei sein zu können ;)


Svenja und Mohedine waren natürlich den ganzen Abend im Blitzlichtgewitter ;)



Der Hochzeitskuchen


Geschenke gab es natürlich auch


Hier sieht man nochmal gut Svenjas Hakous




Das glückliche Paar + zuckersüßes Baby


Eine Liveband gab es natürlich auch





Svenjas Hochzeitsmarathon war schon echt klasse. Selten kann man eine andere Kultur und ihre Feste in so kurzer Zeit kennenlernen, wie wir das durften und es war schon klasse, die Erfahrung machen zu dürfen.
Svenja und Mohedine haben sich übrigens auch ein Jahr später immer noch furchtbar lieb und sind jetzt auch endlich nach jahrelanger Fernbeziehung vereint, weil er endlich sein Visum für Deutschland bekommen konnte.
Ich wünsche den Beiden natürlich nur das Beste, denn sie haben es wirklich verdient.













  





Kommentare:

  1. Wow, wirklich tolle Bilder von eurem ganz besonderen Tag! Sehr eindrucksvoll :)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ahaa, its nice conversation about this post here at this
    weblog, I have read all that, so at this time me also commenting at this place.


    Have a look at my web page :: agencja reklamy lubin

    AntwortenLöschen